Wir spielen FUTSAL

Im Hallentraining der SVM-Fußballschule spielen wir nach den Futsal-Regel und mit altersentsprechenden Futsalbällen. Dadurch wollen wir die technischen und taktischen Fertigkeiten schulen und ein schnelles (und flaches) Spiel ermöglichen. Ziel soll es sein, durch direktes Spiel möglichst schnell zum Torerfolg zu kommen.

FUTSAL ist eine in Sporthallen stattfindende Variante des Fußballs und ist die offizielle Form des Hallenfußballs, die nach FIFA Regeln gespielt wird. Zudem ist Futsal die am schnellsten wachsende Hallensportart der Welt. Sein Name leitet sich vom portugiesischen Ausdruck futebol de salao (Hallenfußball) ab. Futsal unterscheidet sich vom in Deutschland unter dem Namen Hallenfußball gespielten Sport vor allem durch die fehlenden Banden-Begrenzungen. Es wird generell mit fünf Spielern auf Handballtore mit einem Ball der Größe 4 gespielt.

Pro Team sind in jeder Halbzeit 5 kumulierte Mannschaftsfouls erlaubt. Ab dem 6. Foul gibt es für jedes weitere Vergehen einen 10 –Meter Strafstoß ohne Mauer. Diese strenge Regelauslegung führt dazu, dass das Spiel fairer und technisch hochwertiger geführt wird, als bei den meisten uns in Deutschland bekannten Hallenfußballvarianten. Futsal ist dennoch kein körperloses Spiel. Es gibt auch eine Zeitregel, dass innerhalb von 5 Sekunden der Ball wieder ins Spiel gebracht werden muss.

Vor allem in der Talentförderung im taktisch-technischen Bereich zeigt Futsal seine Qualitäten. Unter anderem liegt es daran, dass der Spielball eine Nummer kleiner ist als ein gewöhnlicher Fußball und ein vermindertes Sprungverhalten an den Tag legt. Der Umgang mit dem Ball und die Entwicklung des richtigen Ballgefühls, fallen sogar ungeübten Spielern dadurch leichter. Mittlerweile wird weltweit nach dem Futsalregelwerk in der Halle gespielt. Interessanterweise tut sich gerade der DFB, als weltgrößter Fußballverband, damit schwer die Entwicklung und Förderung in Deutschland voranzutreiben. Man bedenke, dass Deutschland das einzige Land in Europa ist, das keine Nationalmannschaft stellt, obwohl es einen Ligaspielbetrieb gibt.

Bekannte Spielerpersönlichkeiten haben entweder mit Futsal ihre Karriere begonnen oder sind beim Futsal hängen geblieben. Darunter sind Namen zu finden wie Pele, Ronaldo, Ronaldinho, Zidane oder Zico, nur um einige zu nennen.

 

(aus Futsalportal.de)

Merkblatt Futsal 2011.pdf
PDF-Dokument [182.4 KB]

Social Media

Hier finden Sie uns:

SVM Fußballschule

Fichtenweg 19
74252 Massenbachhausen

Telefon: +49 7138 932921

E-Mail: david.menner@svm-fussballschule.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Links

Hier geht es zur Homepage des

SV Massenbachhausen

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie auf die Schnelle auf der Seite News.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 3 Jay Fußball-Events

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.