Soziales

Wir wollen anderen Menschen helfen, denen es nicht so gut wie uns geht. Dafür sollen sich die jungen Kicker einbringen und Gutes tun können.

DIMA Initiative für die Kinder von Weißrussland

SOS Kinderdorf Projekt für die Kinder aus Mogilev/Weißrussland

Wussten Sie, dass Weißrussland durch die in der benachbarten Ukraine Tschnernobyl-Katastrophe im Jahre 1989 zu 20% radioaktiv
kontaminiert wurde. Diese Katastrophe hat leider auch in Weißrussland zu einer 87- fach erhöhten Krebsrate geführt.

Im wunderschönen Weißrussland steht eines von vielen SOS Kinderdörfern. Somit hat auch hier Hermann Gmeiner (Gründer
SOS-Kinderdörfer) Spuren hinterlassen, in einem fast vergessenen und aus politischen Gesichtspunkten gesehen, auch isolierten Land.

Dennoch trifft man hier auf ausgesprochen sympathische und offene Menschen.



Folgende Unterbringungsformen befinden sich im SOS
Kinderdorf in Mogilev:

5 SOS Familienhäuser (3 weitere werden folgen)

26 Kinder aus zerrütteten oder verwaisten Familien sind im SOS-Kinderdorf Mogilev untergebracht (10 Mädchen und 16 Jungen).


Ihnen möchten wir in unserem Projekt Hilfe zukommen lassen.

1 SOS-Krisenzentrum für Frauen

122 Familien mit 222 Kindern erhielten bereits Hilfe und Unterstützung.

Projektziel:
1 SOS Krisenzentrum

Hilft  Kindern und Familien für sofortige Unterbringung und Hilfe in Krisensituationen.

Wir sammeln für die Renovierung des SOS Krisenzentrums Spenden, damit auch hier Kinder leben können, die in Obhut genommen und versorgt werden müssen. Dieses Zentrum bietet Kindern sofortige Unterbringungsmöglichkeiten, wenn ihr Wohl zu Hause akut gefährdet ist.

Unser SVM-Fußballschule-Trainer Julien setzt sich seit einigen Jahren für dieses Projekt ein und besucht das
SOS-Kinderdorf in Weißrussland alle drei Monate. So macht er sich vor Ort ein Bild, dass die Hilfe direkt ankommt. Dies ist der Grund, dass die SVM-Fußballschule dieses Projekt unterstützen möchte.
Die jungen Kicker lernen hierbei, Verantwortung für Menschen in Not zu übernehmen und Ideen für weitere Unterstützungsmöglichkeiten entwickeln.

Bitte helfen Sie uns zu helfen, damit auch diesen Kindern eine liebevolle Unterbringung ermöglicht werden kann.



Jeder Cent ihrer Spende kommt an und wird Zweckgebunden eingesetzt!

 

                      

Hintergrund: SOS-KINDERDORF MOGILEV

Mogilev liegt im Osten des Landes nahe der Grenze zu Russland. Mogilev ist die drittgrößte Stadt Weißrusslands und eines der wichtigsten Wirtschafts- und Industriezentren. Der Bezirk Mogilev war eines der, durch die Katastrophe in Tschernobyl 1986, am meisten betroffenen Gebiete, durch die rund ein Fünftel des Landes schwerwiegend radioaktiv verseucht wurde. Auch mehr als zwanzig Jahre später lebt immer noch rund eine Million Menschen in kontaminierten Gebieten. Im Bezirk Mogilev können rund 4.500 Kinder nicht von ihren Familien betreut werden und benötigen Hilfe. Für die Errichtung des SOS-Kinderdorfes stellten die Behörden ein gut integriertes Grundstück zur Verfügung. Schulen, Kindergärten und Geschäfte sind nahe gelegen und leicht
erreichbar.

Das SOS-Kinderdorf Mogilev umfasst dreizehn SOS-Familienhäuser, Häuser für den Dorfleiter und die SOS-Tanten und andere administrative Gebäude. Bis zu 91 Kinder finden in den SOS-Familien ein liebevolles, neues Zuhause. Das SOS-Sozialzentrum betreibt ein Familienstärkungsprogramm das darauf abzielt, die speziellen Bedürfnisse von Kindern abzudecken (z.B. in medizinischer und materieller Hinsicht, in Bildungsfragen, soziale Fähigkeiten). Zudem erhalten Familien Hilfe, um
selbständig für Schutz und Betreuung der Kinder sorgen zu können. Man unterstützt die Familien, eine verlässliche Einkommensquelle zu sichern und bietet Erziehungsberatung an.

 

Social Media

Hier finden Sie uns:

SVM Fußballschule

Fichtenweg 19
74252 Massenbachhausen

Telefon: +49 7138 932921

E-Mail: david.menner@svm-fussballschule.de

 

Können wir etwas für Sie tun? Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Links

Hier geht es zur Homepage des

SV Massenbachhausen

Aktuelle Neuigkeiten finden Sie auf die Schnelle auf der Seite News.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 3 Jay Fußball-Events

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.